Seminar: Einführung in die große Kunst und Wissenschaft des Yantra

Sonntag, 19. Juni

Yantra ist die mystische Wissenschaft von Zahl, Name und Form. Sogar der große Pythagoras schöpfte sein Wissen daraus. Yantra ist eine Methode, die uns hilft, im Einklang mit den natürlichen Rhythmen zu leben, statt gegen sie zu arbeiten.

Nach den Yantrischen Konzepten von Dr. Swami Gitananda Giri sind Zahlen nicht nur Maße, um Quantitäten auszudrücken, sondern jede Zahl besitzt auch eine spezielle ihr innewohnende Qualität. Jeder Aspekt des Lebens durchläuft in Neunerphasen. Eine Phase kann neun Jahre, neun Monate, neun Wochen oder sogar neun Tage sein. Dieses Konzept kann in beiden Richtungen ausgedehnt werden – bis zu neun Millisekunden auf der einen oder auch bis zu neun Leben auf der anderen Seite. Nach Dr. Swami Gitananda Giri ist Yantra ein Teil der Yoga-Therapie. Durch die Kunst und Wissenschaft des Yantra können wir unser eigenes Leben und das uns nahestehender Menschen besser verstehen. Dies kann sowohl zu Veränderungen in unserer persönlichen Lebenssituation und Lebensweise führen, aber auch unser spirituelles Wachstum fördern.

Zeit:
10 – 13 Uhr und 14-17 Uhr

Preis:
60 €, Teilnahme an beiden Seminaren am 18. und 19. Juni 2011: 100 €

Ort:
Gitanandayoga Berlin, Hindenburgdamm 57a, 12203 Berlin

Yoga Veranstaltungen im Juni 2011. Flyer als PDF downloaden

eXTReMe Tracker